33 Teams gingen bei der Fahrradrallye auf die Strecke

Zurück zur Startseite 20. Juni 2014

Wallsbüll: Zum 40. Mal hat der Wallsbüller Schützenverein eine Fahrradrallye veranstaltet, bei der bei schönstem Sommerwetter 33 Teams auf die Strecke gingen. Über eine Distanz von 20 Kilometern wurden an verschiedenen Zwischenstationen das Wissen und die Geschicklichkeit der Teilnehmer geprüft.
Die Vorjahressieger Frank und Svenja Davids hatten die Rallye ausgearbeitet. Bürgermeister Werner Asmus freute sich über die Kontinuität der Veranstaltung, die seit 40 Jahren den Jahresterminkalender bereichere. Er dankte dem ausrichtenden Schützenverein und dessen Vorsitzenden André Schütt für die geleistete Arbeit.
Die Rallye gewonnen haben Betina Horst und Nina Qade. Als jüngste Teilnehmer wurden Lea und Nadia Andresen ausgezeichnet. Nach der Preisverleihung gab es noch ein Konzert von „Pa’s Brass Band“ sowie einen Auftritt des Entertainers Phillip Scheel aus dem Nachbardorf Meyn. rmw

Veranstaltungen