Gemeindebrief Oktober 2018

Zurück zur Startseite 15. Oktober 2018

Liebe Wallsbüller,

die Gemeinde Wallsbüll lädt alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein zur feierlichen Übergabe unserer neuen Fahrzeughalle an die Feuerwehr am 20.10.2018 um 11:00 Uhr. Es wird eine Suppe gereicht und die Feuerwehr verkauft Getränke.

Am selben Tag um 19:00 Uhr startet dann das Laternelaufen der Feuerwehr ab der Dorfmitte in der Ellunder Straße.

Kurz darauf, am 04.11.2018 um 11:00 Uhr in der Gaststätte Bussmann, wollen wir gemeinsam eine weitere Feierlichkeit begehen. Da werden wir unseren Altbürgermeister Werner Asmus in Würdigung seiner langjährigen Verdienste zum Ehrenbürgermeister der Gemeinde Wallsbüll ernennen. Dazu geht noch eine separate Einladung an alle Haushalte.

Die Gemeinde bedient sich neuerdings etwas intensiver zweier Medien um ihre Einwohner zu informieren. Im Kirchspielblatt Medelby informieren wir über die Arbeit der Gemeindevertretung und der Vereine. Das Kirchspielblatt erscheint immer Anfang des Quartals. Es wird nicht von der Gemeinde verteilt und falls ihr Haushalt das Blatt noch nicht erhält, findet es sich auch in der Auslage beim Bäcker und in der Gaststätte.

Zum anderen pflegen wir sehr aktuell unsere Homepage. Hier finden sich wöchentlich aktuelle Informationen zu Terminen und zur Gemeindearbeit. Unter der Rubrik Gemeinde finden Sie hier auch alle Satzungen und die Besetzung der Ausschüsse. Noch in diesem Jahr wollen wir auch die Protokolle aller Sitzungen dort einstellen, um diese für jedermann transparent und zugänglich zu machen. Schauen Sie auf unsere Homepage www.wallsbuell.de – es lohnt sich.

Das Gemeindebüro befindet sich in der Hauptstraße 24 im alten Kaufmannsladen. Dort befindet sich auch mein privates Büro und von Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 12:00 Uhr nimmt meine Mitarbeiterin Inga Lorenzen Ihre Wünsche und Anliegen gerne entgegen, falls ich selbst nicht vor Ort sein sollte. Ansonsten erreichen Sie mich fast immer unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Noch ein Wort zur L1 / Hauptstraße. Nach dem letzten Zeitungsartikel hat die Gemeinde intensiv 14 Tage lang über 6 Landtagsabgeordnete auf das Verkehrsministerium eingewirkt. Unser Ziel ist es, dass das Land die L1 doch noch in den neuesten Sanierungsplan aufnimmt. Vor kurzem teilte man mir mit, dass es jetzt aus dem Ministerium positive Signale gäbe. Was auch immer das in der Sprache der Landespolitiker bedeuten mag. Sobald wir Näheres hören, werden wir auf der Homepage darüber informieren.

Beste Grüße

Ihr Bürgermeister Arno Asmus

www.wallsbuell.de

Veranstaltungen

  • Weihnachtsfeier der Senioren

    • 12.12.2018 Ab 00:00 Uhr
    • Save the date!

      Weitere Informationen folgen.

  • Sitzung der Gemeindevertretung

    • 17.12.2018 Ab 19:30 Uhr
    • Themen sind u.a. die Abwasserbeitrags- und Gebührensatzung, die Bezuschussung von Vereinen und Verbänden, die Haushaltssatzung für 2019, die Beratung über die Durchführung eine Einwohnerversammlung, der Dorfentwicklungsplan und die Anschaffung von zwei digitalen Geschwindigkeitsanzeigen.

  • Fahrbücherei

    • 10.01.2019
    • Hooge Ackern, An der Wallsbek 27 und Gasthaus Bussmann