Behalten wir unser Elektro-Auto?

Zurück zur Startseite 4. September 2020

Liebe Wallsbüller,

unser Elektro-Auto ist jetzt drei Jahre lang vom Bürgerwindpark Medelby und der Firma Nordgröön gesponsert worden. Dafür danken wir recht herzlich, aber die Sponsorenverträge und der Leasingvertrag laufen Ende des Jahres aus.

Um die Finanzierung eines neuen Fahrzeuges für Wallsbüll zu sichern benötigen wir weitere Nutzer, Mitglieder und Sponsoren. Die Mitglieds- und Nutzungsbeiträge sollen die Kosten des Vereins decken, der die Abrechnung und Unterhaltung macht. Das Sponsoring soll bei der Finanzierung des Fahrzeuges helfen. Hier fehlen uns etwa 2.000€ im Jahr.

Die Gemeinde leistet ebenfalls einen Beitrag, da Sie die Ladesäule und den Parkplatz gebaut hat und den Strom kostenlos abgibt. Sie kann auch Mitglied werden und das Auto für Seniorenfahrten zum Einkaufen nutzen.

In Wallsbüll gibt es derzeit knapp über 20 Mitglieder und 7 aktive regelmäßige Nutzer. Da ist noch Luft nach oben und deshalb wende ich mich heute an Sie um für dieses schöne Projekt zu werben.

Für alle, die sich mit dem Fahrzeug nicht auskennen, hier einmal kurz die Fakten:

Mitgliedsbeiträge

  • Je Person 50 €/ Jahr
  • Je Familie mit 4 Fahrer/- innen 80 €/Jahr
  • Je Verein mit 5 Fahrer/- innen 90 €/ Jahr

Nutzungsgebühr incl. Strom an unserer Säule

  • Normaltarif: 3,50 €/ Stunde
  • Blocktarif: 30 €/ 12 Stunden
  • Samstagtarif: 30 €/ ganztags
  • Sonntagtarif: 30 €/ Ganztags
  • Nachttarif: 2,50 €/ Stunde Mo bis Fr von 19.00 bis 4.00 Uhr

Dafür kann man keinen Zweitwagen unterhalten und, wenn man wenig fährt, nicht einmal das erste Auto. Hinzu kommt, dass man in den Städten für zwei Stunden die Parkgebühr spart.

Wenn Sie Interesse haben und Mitglied werden wollen, melden Sie sich bitte bei mir unter 0171/8392717 oder info@arnoasmus.de oder stecken Sie einen Zettel in den Gemeindebriefkasten. Heinrich Vatteroth (Meiereistrasse. 2a / 0170-2810559) hat sich bereit erklärt, allen Neuen und Neugierigen das Buchungssystem und die Inbetriebnahme und das Laden zu erklären. Informieren Sie sich vorher ruhig bei ihm.

Es macht wahrscheinlich Sinn erst ab 01. Januar Mitglied zu werden, um nicht für drei Monate voll zu bezahlen. Ich sammle bis dahin die Anträge, hätte sie aber gerne bis Mitte Oktober, um ein Argument für die Fortführung zu haben.

Wer bereit wäre jährlich etwas für das Fahrzeug zu spenden, mag sich bitte ebenfalls bei mir melden. Ein neues Fahrzeug würde weiß und noch nicht beschriftet sein und wir werden alle Sponsoren angemessen mit ihrem Schriftzug auf dem Fahrzeug aufbringen.

Der Sponsorbeitrag sollte mindestens 100 € pro Jahr betragen und ist natürlich nach oben offen.

Unterstützen Sie bitte dieses sinnvolle Projekt, ob nun als Mitglied, Nutzer oder Sponsor, damit wir dieses Mobilitätsangebot auch in Zukunft aufrecht erhalten können.

Beste Grüße

Ihr Arno Asmus
Bürgermeister

Beachten Sie bitte die Hinweise der Veranstalter!

Veranstaltungen