Historische Schmiede für mittelalterliche Hofanlage

Zurück zur Startseite 15. Juni 2011
Jürgen Stein vor der Esse

An der neuen Esse wurden von Kunstschmied Gunnar Nass (rechts) und seinem Gehilfen Werkzeuge und Gebrauchsgegenstände hergestellt, die Trägervereins-Vorsitzender Jürgen Stein (vorne links) gerne in Empfang nahm.
Foto: Weiner

Wallsbüll: Wieder strömten viele Menschen in das mittelalterliche Dorf nach Wallsbüll, wo zur Zeit nach alten Vorbildern und in alter Technik eine mittelalterliche Hofanlage mit sieben Häusern entsteht. Insgesamt 40 Handwerker und ihre Familien hatten ihre Zelte aufgebaut und stellten ihr Handwerk vor. Willkommener Anlass für dieses Treffen war die Inbetriebnahme der historischen Schmiede, in der Kunstschmied Gunnar Nass und seine Gehilfen aus Süderbrarup allerlei Werkzeuge und Gebrauchsgegenstände für die Ausstattung der Hofanlage vor den Augen der Besucher herstellte.

Trägervereins-Vorsitzender und Bauleiter Jürgen Stein zeigte immer wieder interessierten Besuchern die bereits fertig gestellten Häuser und warb für weitere freiwillige Mitarbeiter für den inzwischen auf 25 Mitglieder angewachsenen Trägerverein, der die Anlage in den nächsten Jahren fertig bauen will.

Eike Lorenzen aus Süderende / Föhr genoss das Leben im „Wikinger-Look“. Ihr schmeckte die angebotene Kohlsuppe. Bogenbauer, Glasbläser, Drechsler, Drahtzieher und viele andere Handwerker zeigten ihr Können mit historischem Handwerkszeug. Mancher Junge freute sich über einen neuen Flitzebogen, so auch der zehnjährige Moritz aus Wallsbüll.

Saga Hegeland aus Südschweden kennt solch mittelalterlichen Anlagen aus ihrer Heimat, die Anlage in Foteviken lockt jährlich eine Million Menschen an.

Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von Björn Stein und Jörg Schümann, die auf historischen Instrumenten aufspielten, gefördert von der Schleswig-Holsteinischen Kulturstiftung. Den Baufortschritt und ein Veranstaltungskalender können sich Interessierte im Internet unter www.valsgaard.de anschauen.

(Weiner Flensburger Tageblatt vom 15.6.)

Veranstaltungen