Mitarbeiter dürfen ausrücken – Feuerwehr zeichnet Betriebe aus

Zurück zur Startseite 3. September 2014

Wallsbüll: Im Rahmen des Abschlussgrillens der Freiwilligen Feuerwehr in Wallsbüll überreichte Bürgermeister Werner Asmus die Auszeichnung „Partner der Feuerwehr“ des deutschen Feuerwehrverbandes an den Wallsbüller Kameraden Dirk Petersen.
Der Deutsche Feuerwehrverband will mit dieser Ehrung Firmen auszeichnen, die das Ehrenamt ihrer Mitarbeiter in den freiwilligen Feuerwehren unterstützen. Dirk Petersen ist geschäftsführender Gesellschafter der Firma „Die Putzer“. Alle seine Mitarbeiter sind in den Feuerwehren an ihren Wohnorten aktiv. „Er stellt Firmeninteressen hintenan, wenn er und seine Leute gebraucht werden“, sagte Bürgermeister Werner Asmus in seiner Laudatio und lobte die Vorbildlichkeit dieser Einstellung. Mit der Ehrung erhielt Petersen eine Urkunde und eine Plakette, die bald, so betonte der Unternehmer, sein Büro schmücken werden.
Zuvor hatte Wehrführer Björn Wagner den angekündigten „neuartigen Feuerwehrhelm“ vorgestellt. Unter dem Schmunzeln der zahlreich erschienenen Freunde und Aktiven der Wallsbüller Feuerwehr stellte sich heraus, das es sich dabei um den alten Wehrführer-Helm handelt, der zu einer Spendendose umgebaut worden war. Björn Wagner forderte die Anwesenden auf, die Funktion des Helms ausgiebig zu testen. rmw

Veranstaltungen

  • Cool und hot kochen mit den Landfrauen

    • Mittwoch, 06.07.2022
      Ab 10:00 Uhr
    • Ihr habt die Möglichkeit euer eigener Chefkoch zu werden mit echtem Fachwissen, eigener Rezeptemappe und einem Abschlussdiplom.

  • Fahrbücherei

    • Donnerstag, 07.07.2022
    • Hooge Ackern, An der Wallsbek 27 und Gasthaus Bussmann

  • Alles in Bewegung

    • Freitag, 15.07.2022
      Von 14:00 bis 17:00 Uhr
    • Der SV Wallsbüll kickt mit euch im Soccer-Ei und zur Abkühlung wird mit Wasser gespielt.